(Stand: März 2014)

Leistungen
In den Kursgebühren sind die Teilnahme an der Veranstaltung und die Kursunterlagen enthalten. Alle sonstigen Kosten, wie beispielsweise An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung sind in den Seminargebühren nicht enthalten. Die ausgewiesenen Kursgebühren verstehen sich inklusive der aktuell geltenden Mehrwertsteuer. Auf Wunsch wird ein Teilnahme-Zertifikat ausgestellt. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmerin / der Teilnehmer regelmäßig bei der der Veranstaltung präsent war.

Anmeldung
Die  Anmeldung ist per E-Mail, Telefon, Post, oder Fax möglich. Nach Eingang der schriftlichen Buchung per Post, Fax oder E-Mail bekommen die Teilnehmenden eine Bestätigung mit einer Rechnung über die fälligen Gebühren der jeweiligen Veranstaltung. Die Anmeldung ist spätestens mit der schriftlichen Bestätigung verbindlich. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug sofort fällig. Erst mit Eingang der Teilnahmegebühr ist der Platz in der Veranstaltung verbindlich gebucht. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Durch die Anmeldung zu den Veranstaltungen werden die AGB von den Teilnehmenden anerkannt.

Datenschutz
Die Veranstalterin versichert, dass persönliche Daten der Teilnehmenden nicht an Dritte weitergegeben werden.

Durchführung der Kurse
Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Seminarinhalte geringfügig zu verändern und mit rechtzeitiger Vorankündigung den Veranstaltungsort zu ändern. Die Veranstalterin entscheidet über den Ablauf der Veranstaltung und die verwendeten Arbeitsmethoden.

Rücktritt
Für Rücktritte, die bis vier Wochen vor  Veranstaltungsbeginn schriftlich bei der Veranstalterin eingehen, werden  bei Rücktritt 100 % der Kursgebühr erstattet,  bis zwei Wochen vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr. Bei späteren Stornierungen werden 100% der Seminargebühr berechnet. Bei Nichterscheinen wird ebenfalls die gesamte Gebühr in Rechnung gestellt. Anstelle des absagenden Teilnehmers kann ohne zusätzliche Kosten eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Absage durch die Veranstalterin
Die Veranstalterin behält sich vor, eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abzusagen, z. B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit der Veranstalterin. Der bezahlte Betrag wird dann umgehend und in voller Höhe erstattet. Weitere Haftungs- und Schadenersatzansprüche beispielsweise für entstandene Reise- und Übernachtungskosten können gegenüber der Veranstalterin nicht geltend gemacht werden.

Urheberrechte
Die Urheberrechte an den Kursunterlagen liegen bei der Veranstalterin. Die zur Verfügung gestellten Kursunterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung verwendet oder vervielfältigt werden.

Haftung
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit der Teilnehmenden bei An- und Abreise ebenso wie während der Veranstaltung übernimmt die Veranstalterin keine Haftung. Die Teilnehmenden sind für verursachte Schäden an fremdem Eigentum selbst verantwortlich. Die Veranstalterin kann einen Schulungserfolg nicht garantieren. Sie erbringt ihre Leistungen ohne Haftung und ohne Gewähr.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.  

 
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • Tumblr