Was ist Schreiben?
„Das überwältigende Verlangen aus dem Haus zu gehen, um jetzt eine 40-Watt-Birne zu kaufen.“

Harold Pinter

Die Planer und die Drauf-los-Schreiber

Der amerikanische Autor William Goldman hat die Drehbücher für viele erfolgreiche amerikanische Filme geschrieben. Trotzdem sagte er: „Nobody knows anything“ – niemand weiß irgendwas.

Trotzdem – die meisten Autoren lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilen: die Planer und die Drauflos-Schreiber.
Und beide Autoren-Typen sind erfolgreich. Aber, mal ganz ehrlich: Ich denke, am besten fährt man mit einer Mischung.

Ein paar Tipps:

– Die Musen sind flüchtige Wesen. Deshalb immer einen kleinen Block für Ideen dabei haben oder die Idee ins Handy
tippen oder diktieren.
– Seien Sie offen für alles: Schreiben Sie drauflos
– Schreiben Sie alle Szene auf, die Ihnen in den Kopf kommen
– Wissen Sie, wie´s ausgehen soll? Prima – denn man kann eine Story auch von hinten aufziehen.

 
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • Tumblr